Schokomuffin mit Schokokern

Diese Muffins sind bei uns sehr beliebt, ich mache sie auch gerne für Veranstaltungen oder einfach so für Besuch. Mit den Tulpenförmchen und den etwas festeren Bechern aus Pappe ( gibt es im Drogeriemarkt dm), sehen sie auch gleich etwas edler aus. Die gefüllten Formen, stelle ich in ein Muffinblech, damit sie nicht auslaufen.

Rezept für 24 Stück:

  • 325 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 6 Eier
  • 600 g Mehl
  • 6 TL Backpulver
  • 2 x Prise Salz
  • 90 g Kakaopulver
  • 300 ml Milch
  • Schokocreme

Für die Deko:

  • Schokoladendrops
  • Schokoladenraspel
  • Puderzucker

Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Salz verrühren und langsam, mit Zugabe von etwas Milch unterrühren. Danach noch das Kakaopulver mit der restlichen Milch mixen, könnte sein, dass man noch etwas mehr Milch benötigt, je nach Konsistenz des Teiges. Man kann auch nach belieben Schokoladendrops dazu geben.

Ich fülle 1 Esslöffel Teig in die Förmchen, dann 1 Teelöffel Schokocreme darauf und nochmals 1 Esslöffel Teig.

Zum Abschluss habe ich vor dem Backen Schokadenraspeln darüber gestreut.

Backen:

  • 180 ° Grad Heißluftherd
  • 15 min Backzeit

Mit etwas Puderzucker dekoriert, schnell und einfach, mit großer Wirkung!


Getestet von:
Doris – Kinderkrankenschwester · Praxisanleiter · Mutter von 3 Kindern