Harry Potter und das Verwunschene Kind

J.K.Rowling

Harry Potter und das Verwunschene Kind ist sozusagen der 8. Band aus der Harry Potter Reihe. Geschrieben ist es wie ein Skript zu einem Theaterstück und es handelt 19 Jahre später. Eine Umstellung, die neue Geschichte von J.K. Rowling, auf diese Schreibweise zu lesen, doch ich kann nur für mich feststellen, dass es das Gefühl vermittelt, mitten drin zu sein im Geschehen, auf der Bühne und es war etwas ganz Besonderes so zu lesen. Mit vielen überraschenden Wendungen und neuen Aspekten, wie immer viel zu schnell durchgelesen und hoffnungsvoll wartend auf Neuerscheinungen.
  • Erscheinungsdatum: 2016
  • Carlsen Verlag
  • hier auf dem Bild, die gebundene Ausgabe
  • Seitenanzahl: 336
  • ISBN: 978-3-551-55900-5
  • UVP: 19,99
Harry Potter 19 Jahre später, er hat 3 schulpflichtige Kinder und arbeitet im Zaubereiministerium, ist mit Ginny Weasley verheiratet. Immer wieder holt ihn seine Vergangenheit ein, doch noch mehr hat sein Sohn Albus mit dem Vermächtnis seiner Familie zu kämpfen.

Das Dunkle ist weiterhin etwas, dass es zu bekämpfen gilt.

Getestet von:
Doris – Kinderkrankenschwester · Praxisanleiter · Mutter von 3 Kindern